Mentales Training für Musiker
Mentales Training für Musiker
 

Angebotsspektrum
Hier finden Sie einen Überblick über mein Angebots-Spektrum. Wenn Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf.

Mentales Training & Coaching

Mentales Training beruht auf dem Prinzip, dass das menschliche Gehirn das Aktionszentrum jedes Handelns, Denkens und Fühlens ist. Sie können durch Mentales Training Fähigkeiten erlernen, verändern und verbessern, die Sie für Konzerte, Probespiele, Wettbewerbe, Prüfungen usw. benötigen.

Wir erarbeiten gemeinsam Trainingsschritte, die Sie in der Vorbereitung auf wichtige Auftritte und Bewertungssituationen selbständig anwenden können. So lernen Sie, mit Hilfe des Mentaltrainings, Ihre Bestleistung dann abzurufen wenn es darauf ankommt.

Sie können meine Arbeit sowohl in Gruppenseminaren als auch in Einzelstunden kennenlernen. » Unterricht & Kurse

Im Coaching begleite und unterstütze ich Sie lösungsorientiert und professionell bei Ihrem beruflichen und/oder privaten Anliegen.
Sollten Sie unsicher sein, ob Sie mit Ihrem Thema, Problem, Veränderungswunsch, Ziel, Anliegen bei mir richtig sind, schicken Sie mir gerne eine Mail oder rufen mich an, dann können wir klären, ob ich der richtige Coach für Sie bin.

Selbstverständlich coache ich auch "Nicht-Musiker". Informationen hierzu finden Sie auf meiner Seite www.coaching-und-eft.de.

Im Auftritts-Coaching geht es -neben den Themenfeldern Lampenfieber, Konzentration, Selbstvertrauen usw.- natürlich auch darum, sich im entscheidenden Moment selbstbewusst und professionell zu präsentieren. Aus vielen wissenschaftlichen Studien geht hervor, wie wichtig ein sicheres Auftreten für die Wirkung ist. Lernen Sie, Ihre Körpersprache, Ihre Mimik und wenn Sie in sprechenden Berufen tätig sind, auch Ihre Stimme bewusst zu steuern und einzusetzen, für ein natürliches, authentisches, sympathisches und selbstbewusstes Auftreten mit optimaler Wirkung.

Klopfakupressur

Die Klopfakupressur ist eine effektive und leicht erlernbare Methode, die zur Lösung verschiedenster Probleme und Blockaden eingesetzt wird: unangenehme Emotionen wie Nervosität und Lampenfieber, Stress, belastende Erinnerungen, festgefahrene Verhaltensmuster und Gewohnheiten, körperliche Beschwerden mit emotionalen Ursachen, Phobien uvm. können durch die Klopfakupressur - oft sogar in kurzer Zeit - gelöst werden.

Das "Klopfen" kann sowohl als Selbsthilfemethode als auch als unterstützende und begleitende Methode in einem persönlichen Coaching angewendet werden.

Sie können die Klopfakupressur als Selbsthilfemethode in Workshops oder in Einzelstunden erlernen.

In meinen Coachings verbinde ich das Wissen um die neurobiologischen Hintergründe der Klopfakupressur mit verschiedensten von mir entwickelten Konzepten zu einer ganzheitlichen, lösungsorientierten Arbeit.

Mentales Üben & Neuro-Practicing

MusikerInnen, die regelmäßig mental üben, üben meist viel effektiver und zielgerichteter.
Eine Musikerin sagte einmal nach mehreren Einzelstunden Mentaltraining: "Wenn ich mental übe, habe ich das Gefühl, es bleibt wirklich jeden Tag etwas hängen. Ich merke viel schneller, wo das Problem einer Stelle liegt. Früher meinte ich das auch oft, aber dann klappte die Stelle am nächsten Tag wieder nicht und ich wusste nie warum."
Das von mir aus dem klassischen mentalen Üben und neuesten Erkenntnissen der modernen Hirn- und Embodimentforschung entwickelte Neuro-Practicing bietet Musikern eine besonders effektive Übemethode:
  • Problemstellen ("Angststellen") werden sicherer
  • die Klangvorstellung wird erweitert
  • das Erarbeiten von Stücken benötigt weniger Zeit, was wiederum die Körperbelastung enorm reduziert
  • störende, festgefahrene Bewegungsmuster können gelöst werden
  • neue Bewegungsmuster (Umstellungen von Ansatz, Bogenhaltung, Fingersätzen usw.) können schneller integriert werden
  • unnötige Verspannungsmuster werden schneller erkannt und können dadurch vermieden werden. Somit kann (wieder) ein Musizieren mit mehr Leichtigkeit erreicht werden.
    u.v.m.

Teamcoaching & Kommunikation

Sowohl im Konfliktcoaching mit Einzelpersonen als auch in Gruppen und Teams arbeite ich überwiegend auf Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg. Außerdem integriere ich wirksame Teamentwicklungsmethoden in meine Seminare für Teams und Ensembles.

Für Theater/Orchester/Musikschulen und andere Teams biete ich individuell zugeschnittene Konzepte an; sowohl für einmalige Impuls-Workshops als auch für eine längerfristige Zusammenarbeit. Für bereits vorhandene Konflikte gibt es nicht die schnelle Lösung. Es braucht Konzepte und Wege, die die Bedürfnisse aller Beteiligten im Auge haben.

Aus meiner Sicht kann Höchstleistung auf Dauer nur in einem gesunden, wertschätzenden Umfeld gelingen. Deshalb brauchen wir in der Musikszene neue Wege und viel mehr präventive Teamentwicklung, um Konflikte gar nicht erst entstehen zu lassen.
Auf lange Sicht hilft diese präventive Arbeit außerdem Kosten zu sparen, da Konflikte erfahrungsgemäß die Leistungsfähigkeit eines Teams oder Ensembles verringern und häufig zu Krankheiten und Krankmeldungen führen.

Bei Interesse an einer Zusammenarbeit schreiben Sie mir oder sprechen Sie mich an.

Betreuung und Beratung von Ensembles

Im Sport werden nicht nur einzelne Sportler betreut sondern speziell im Mannschaftscoaching geht es darum, wie sich eine Mannschaft auch als Einheit mental vorbereiten kann.
In Ensembles zählt nicht nur die Einzelleistung jedes Musikers / jeder Musikerin, sondern es geht vor allem darum, wie aus diesen Einzelleistungen ein harmonisches Gesamtbild entstehen kann.
Welche Ziele hat jeder Einzelne? Was bringt jeder einzelne Musiker ein und wie kann dies gebündelt werden, um als Ensemble Spaß und Erfolg zu haben? Wie kann man mit Spannungen umgehen? Was bedeutet es für ein Ensemble, wenn ein neues Ensemblemitglied aufgenommen wird?
Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt der Fragestellungen, die im Ensemblecoaching eine wichtige Rolle spielen.
In jedem Ensemble, vom Duo bis zu großen Besetzungen, stecken Potentiale, die durch ein gezieltes Coaching ausgebaut und genutzt werden können.
 
Petra Keßler Mentaltraining
 
Mentales Training für Musiker
 
 
Mentales Training für Musiker